Sprachschule Passage
Kathrin Sigg
Tanne 11
CH-8200 Schaffhausen
 

+41(0)52 624 06 22
+41(0)79 247 17 45
kathrin@passage.sh

Copyright ©2006 Kathrin Sigg
| GRAFIKDESIGN & WEBDESIGN by sart13.ch - webdesigner.li - grafiker.li |
Cambridge-Prüfungen

Die Cambridge-Prüfungen sind in der Schweiz sicher die bekanntesten Sprachprüfungen.

Es gibt die drei Abstufungen:

 


Das First und das Proficiency sind sehr traditionelle Prüfungen. Das Advanced Certificate wurde 1991 neu in der Schweiz eingeführt und ist eher praxisorientiert. Das Proficiency Certificate ist für Studierende und angehende Englischlehrer.

Die Sprachschule Passage bietet im Programm den Abschluss mit "First Certificate" oder "Advanced Certificate" an. Natürlich können Sie auch die Vorbereitungskurse für das "Proficiency Certificate" in Anspruch nehmen.

Eine Diplom-Zertifizierung ist aber nicht zwingend! Sie können bei mir in der Sprachschule Passage auch das normale Kursangebot in Anspruch nehmen! Nehmen Sie sich doch einen Moment Zeit und werfen Sie einen Blick in das Programm.

Mit einem Cambridge-Diplom haben Sie beim Suchen einer neuen Arbeitsstelle einen grossen Vorteil, da sehr vielen Firmen diese Prüfungen bestens kennen und dadurch Ihre Englischkenntnisse klar definiert werden können.

Die Bewertung erfolgt wie folgt:

A = ausgezeichnet
B = gut
C = genügend
D = nicht bestanden
E = sehr dürftig

Nach der Prüfung werden Sie schriftlich über Ihr Ergebnis informiert. Bei erfolgreicher Absolvierung erhalten Sie ein Diplom mit der genauen Bezeichnung der abgelegten Prüfung und mit der erzielten Bewertung. Bei Nichtbestehen kann die Prüfung wiederholt werden.
[Nur die Gesamtprüfung, keine Teilprüfungen möglich!]

 
Die Zertifikate im Detail:
First Certificate in English (FCE)

Auf dem Arbeitsmarkt ist das FCE das bekannteste Diplom und es gilt als eigentliches «Fähigkeitszeugnis der englischen Sprache». Mit dem FCE weisen Sie gute Englischkenntnisse auf Mittelstufen-Niveau nach.

FCE ist geeignet
Für alle, die Ihr Englisch vertiefen wollen, vor allem auch im grammatikalischen Bereich. Wenn Sie bei Ihrer Arbeitsstelle gute schriftliche Kenntnisse vorweisen müssen und eventuell selbständig Briefe aufsetzen müssen.

Kenntnisse
Gute - sehr gute Mittelstufenkenntnisse [Als Basis kann gesagt werden, dass jemand mit einem KV-Abschluss, Matura oder einem Handelsdiplom sowie einem weiterführenden Kurs in der CH und dem speziellen Vorbereitungskurs im Ausland die Prüfung bestehen sollte].

Prüfungsaufbau
Die Prüfung besteht zu 2/3 aus einem schriftlichen und zu 1/3 aus einem mündlichen Teil.

schriftlicher Teil
– Leseverständnis [1 ¼ Stunden]
– Grammatikteil mit verschiedenen Übungen [1 ½ Stunden]
– zwei Aufsätze über gegebene Themen [1 ½ Stunden]

mündlicher Teil
– Hörverständnis [ca. 40 Minuten]
– Interview [ca. 15 Minuten]

 
Certificate in Advanced English (CAE)

Das CAE ist ein eher praxisorientiertes Examen. Es ist vor allem auch für Leute, die niveaumässig über dem FCE stehen, jedoch noch nicht auf der Stufe des Proficiency sind.

CAE ist geeignet
Für alle, die eine praxisbezogene Prüfung absolvieren wollen. Für Berufstätige oder Studierende, die Ihre Englischkenntnisse im Beruf oder in der Weiterbildung anwenden müssen. Wenn Ihnen das FCE zu wenig anspruchsvoll und das Proficiency zu schwierig ist.

Kenntnisse
Fortgeschrittene

Prüfungsaufbau

schriftlicher Teil
– Leseverständnis [1 ¼ Stunden]
– Grammatikteil mit verschiedenen Übungen [1 ½ Stunden]
– zwei Aufsätze über gegebene Themen [2 Stunden]

mündlicher Teil
– Hörverständnis [ca. 45 Minuten]
– Interview [ca. 15 Minuten]

 
Certificate of Proficiency in English (CPE)

Das CPE ist ein «höheres sprachliches Fähigkeitszeugnis» und berechtigt zum Studium an einer Universität oder zum Unterrichten von Englisch. Beim Proficiency gibt es eine Pflichtlektüre.

CPE ist geeignet
Für Berufstätige oder Studierende im akademischen Bereich Für Studierende, die gerne in einem anderen Land an einer Universität studieren möchten Für angehende Englischlehrer.

Kenntnisse
Sehr Fortgeschrittene

Prüfungsaufbau

schriftlicher Teil
– Leseverständnis [1 Stunde]
– Grammatikteil mit verschiedenen Übungen [1 ½ Stunden]
– zwei Aufsätze über gegebene Themen [2 Stunden]

mündlicher Teil
– Hörverständnis [ca. 40 Minuten]
– Interview [ca. 15 Minuten]

 
Bitte wählen Sie Ihre Sprache
Please choose your language